Auf Entdeckungsreise

 

Eichhörnchenweg (Bürchen)

Auf der ca. 500m langen Strecke des Eichhörnchenweges erfährt man auf Tafeln viel Wissenswertes über die Art und Lebensweise des Nagetiers, wie auch über andere Waldtiere, welche in unserer Region vorkommen. Der Eichhörnchenweg wurde im Jahr 2003 erbaut. Er ist Teil eines Rundweges mir einer Länge von ca. 3.5km, der sich vom Tourismusbüro in Richtung Hellela bewegt. Der Weg führt durch idyllische Wälder und ist auch für Familien sehr geeignet. Kinderwagen kann der Eichhörnchenweg ohne Probleme begangen werden, da es sehr breit und gut präpariert ist. Und mit etwas Glück sehen Sie auf einem Baum sogar ein Eichhörnchen. 

Route Rundweg: Bodmen - Zentriegen - Eichhörnchenweg - Hellela - Bethania - Bodmen

Marschzeit: 1 Std.

 

Birkenlehrpfad (Bürchen)

Der Birkenlehrpfad führt Sie durch die verschiedenen Weiler des Birkendorfs Bürchen. Auf 10 Tafeln lernen Sie Interessantes und Wissenswertes über die Birke, die dem Dorf Bürchen den Namen gab. Die Standorte der Tafeln wurden so gewählt, dass Sie das Geschriebene je nach Jahreszeit und Thema direkt am Baum oder an der Birken-Baumgruppe betrachten können. Der Lehrpfad hat zwei Ziele, zum einen soll er Ihnen unseren Hausbaum «die Birke» näher bringen, zum anderen können Sie die verschiedenen Weiler von Bürchen besser kennen lernen. 

Der Birkenlehrpfad ist so angelegt, dass Sie die Rundwanderung bei jeder der 10 Tafeln beginnen können. Der Weg führt vorbei an romantischen Kapellen, Walliser Stadeln und alten Häusern, Überresten von Holzkänneln, welche früher für die Bewässerung der Wiesen gebraucht wurden, Laubwäldern und natürlichen, saftigen Wiesen. 

Marschzeit: 2 Std. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Szenen am Weg des Wassers

Von der Quelle bis zur Rhone
Durch die Gemeinden Embd, Törbel, Bürchen, Zeneggen, Stalden und Visp.

Der Pfad greift von der Moosalp bis nach Visp diverse Themen rund ums Wasser auf. Wandern Sie vorbei an Weihern, Suonen, einem Elektrizitätswerk und Spuren von Hochwasser und nehmen so die Schätze unseres Lebensraums einmal bewusst wahr. Die gesamte Wegstrecke von der Moosalp bis nach Visp beträgt 21 Kilometer und hat eine Höhendifferenz von etwa 1400 Metern. Der Weg kann auch in Abschnitten begangen werden. Die öffentlichen Verkehrsmittel ermöglichen mancherlei Varianten. 

Abschnitte und Zeitangaben
Embdbach (Quelle) - Moosalp               2 Std. 30 Min.
Moosalp - Zeneggen                                2 Std. 
Zeneggen - Visp                                        3 Std. 

Weitere Informationen finden Sie hier.